Skip to main content

In der ersten Augustwoche des Jahres 1953 fand im südthüringischen Städtchen Themar die Jubiläumsfeier zu 650 Jahren Stadtrecht statt. Fotos, Festschrift sowie die Pressebericht finden Sie diesem Artikel.

Um schneller zu den gesuchten Fotos navigieren zu können habe ich hier ein kleines Inhaltsverzeichnis erstellt:

Festschrift zur 650 Jahre Stadtrecht

Die Festschrift aus dem Jahr 1953 ist im Original erhalten. Diese steht hier in digitaler Form zu Verfügung. Diese beinhalten neben dem Vorwort und Festprogramm die Beschreibung jeden einzelnen Wagen des Festumzugs. Sehr interessant sind auch die Werbeanzeigen der damaligen Gewerbetreibenden der Stadt Themar. Unter anderem sind auch Werbeanzeigen für Gastronomie (Hotel „Drei Rosen“, Gasthaus „Zum Werra Strand“, Hotel „Grüner Baum“ sowie Gasthaus „Zur Krone“) abgedruckt. Weiter Fotos von Themarer Gastronomien findest du hier.

 

Festsitzung in der Aula der Anne Frank Schule Themar

Die öffentliche Festsitzung der Gemeindevertretung fand am 01. August 1953 20:00 Uhr in der Aula der damaligen Zentralschule statt. Als Referent zur Gast war Universitätsprofessor Dr. jur., Dr. phil. Wilhelm Engel aus Würzburg. Die Eröffnungsrede hielt Themar’s damaliger Bürgermeister Herr Georg Stanzick. Wie auf den Fotos zu sehen ist, war die Aula damals komplett gefüllt.

Einweihung Naturtheater Iltenberg

Das Naturtheater am Iltenberg auf dem Geländer der zerstörten Villa ltenburg wurde am 02. August 1953 mit der Aufführung des Heimatstücks „Der Untergang von Dörfles“ aus der Feder von Heimatdichter Hugo Walther statt. Danach laut Festschrift. „Tanz auf allen Sälen“. 

Historischer Festumzug

Am 09. August 1953 fand der große historische Festumzug statt. Dieser umfasste 52 Gruppen. Die Vielfältigkeit der Gruppen lässt sich auf Grund der hier verlinkten Fotogalerien nur erahnen. Leider sind nicht alle Schaubilder fotografiert worden, bzw. sind mir bisher keine weiteren Fotos bekannt. Falls Sie über weitere Fotos verfügen und diese gerne mit anderen Interessierten auf dieser Seite teilen möchten melden Sie sich hier.